Dragonball

Das ist eine offizielle Fanpage von Dragonball/Z/GT
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 [ Garli jr. - Saga ] - Zusammenfassung

Nach unten 
AutorNachricht
Son Goku
Boardadmin
Boardadmin
avatar

Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 30.03.10
Alter : 25
Ort : Köln

BeitragThema: [ Garli jr. - Saga ] - Zusammenfassung   Di März 30, 2010 3:33 am

Garlic Jr. gelingt es, sich aus seiner eigenen Dead Zone, in der er gefangen war, zu befreien. Er greift darauf auf mit 4 Gefolgsleuten Gottes Palast an und sperrt Gott, sowie seinen Diener Mr. Popo eine Flasche ein. Er nutzt diese Gelegenheit, um das Aquamist, ein Gas freizugeben, dass jeden, der es einatmet, in einen Dämon verwandelt. Unterdessen hat sich Gohan von Zuhause weg gemacht, um mit Haiya Dragon seine Freunde zu besuchen. Kuririn hat eine neue Freundin mit Namen Maron, welche mit Bulma, Oolong und natürlich Muten-Roshi am Kame House verweilen. Das Aquamist, welches ja von Garlic Jr. freigegeben wurde, erreicht nun die Insel und wandelt alle in Dämonen (mit Ausnahme von Kuririn und Maron, die als der Nebel erschien, Unterwasser waren). Gohan und sein Drache schaffen es auch, dem Nebel auszuweichen.

Gohan erreicht nun endlich die Insel, wird aber von seinen Freunden angegriffen. Garlic Jrs. Gefolgsleute erscheinen auch plötzlich und erzählen Gohan, dass nur durch das heilige Wasser, seine Freunde wieder zurückverwandelt werden können. Auch Piccolo mischt sich ein und will Gohan helfen, jedoch wird er von einem der Dämonen gebissen und wendet sich ebenfalls gegen ihn.

Nachdem Gohan Gottes Palast erreicht, trifft er dort Garlic Jr., welcher ihm erzählt, wie der Makyosei (ein roter Stern) sich der Erde nähert und er dadurch sich aus der Dead Zone befreien konnte. Außerdem wird er immer stärker, je näher der Stern sich der Erde nähert. Garlic Jr. befielt, dass seine auch recht starken Gefolgsleute, ihre Angriffe auf Gohan konzentrieren sollen, da er sich in erster Linie an ihm rächen will (Gohan hatte im DBZ Movie 1 Garlic Jr. in die Dead Zone verbannt). Unterdessen sucht Vegeta im Weltraum nach Goku (ist ja immer noch nicht auf der Erde) und hofft, mit seiner Stärke mithalten zu können.

Piccolo fängt an Gohan anzugreifen, wobei Gohan viele Treffer einstecken muss. Kuririn versucht Gohan zu helfen, wird jedoch von Piccolo gebissen und wendet sich auch gegen ihn. Dabei handelte es sich aber nur um einen Trick, um Gott und Mr. Popo zu befreien. Piccolo erklärt darauf, dass da er bereits ein Dämon ist, das Aquamist ihm nichts anhaben kann. Garlic Jr. wird sehr wütend darüber und der Makyosei erreicht die Erde.

Mit dem Wissen, dass es keinen Weg gibt, das heilige Wasser vor dem Tagesanbruch freizugeben, schlägt Popo vor, dass es in die Bohrungen unter Gottes Palast gegossen werden muss, womit es dann durch die Winde in die ganze Welt getragen werden würde. Um jedoch diesen Platz zu erreichen, müsse man an den Körpern der restlichen vorherigen Götter vorbeikommen (die werden Shinsenkai genannt), was jedoch selbst für den momentanen Gott lebensgefährlich wäre. Währenddessen geht der Kampf an der Oberfläche mit Garlic Jr. und seinen Gefolgsleuten weiter. Da Piccolo und Gott noch miteinander verbunden sind, also beide können den Scherz des Anderen spüren und wenn einer von ihnen stirbt, stirbt der andere auch, muss Piccolo stärke Schmerzen aushalten, da Gott und Popo von den Shinsenkai schwer angegriffen werden. Trotz der fast nicht lösbaren Aufgabe, schaffen es Gott und Mr. Popo die Unterseite des Palastes zu erreichen. Darauf geben sie das heilige Wasser frei, wodurch die Bevölkerung der Erde wieder zurückverwandelt wurde.

Gohan, Kuririn und Piccolo kämpfen weiter mit Garlic Jr., welcher aber von Sekunde zu Sekunde stärker zu werden scheint. Da Garlic Jr. durch seinen Wunsch an Shenlong auch noch Unsterblich wurde (man erinnere sich an DBZ Movie 1), ist er im Kampf eigentlich nicht zu schlagen. Die Situation scheint aussichtslos. Als Garlic Jr. auch noch herausfindet, dass das Aquamist Gas durch Gottes Palast neutralisiert wird, erschafft er erneut eine Dead Zone, in welcher er den gesamten Palast einsaugen will. Gohan erstellt darauf um sich und seine Freunde ein Energieschild, damit sie nicht in den Riss in die Dead Zone aufgesogen werden können. Piccolo lenkt Garlic Jr. ab und Gohan nutzt die Gelegenheit den Makyosei Stern zu zerstören. Nachdem der Stern zerstört ist, verliert Garlic Jr. seine ganze Energie und fällt wieder in die Dead Zone, da er sich nicht mehr halten kann. Mit dem verschwinden von Garlic Jr. ist wieder Frieden in der Welt eingekehrt und die Z Gang wartet weiter auf Goku, der hoffentlich bald wieder unter ihnen ist.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dragonball.topic-zone.com
 
[ Garli jr. - Saga ] - Zusammenfassung
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Warrior Cats Saga
» Zusammenfassung aller Postings eines Tages/einer Woche per E-Mail an alle User?
» Zusammenfassung kleiner Tipps & Tricks...
» Twihearts - Ein Fan-Forum für die Twilight Saga und Vampire Diaries

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Dragonball :: Dragonball Z - Die Animeserie :: Garlic jr. - Saga-
Gehe zu: